Murphys-Barf

Ernährungsberatung für Hunde und Katzen Schwerpunkt BARF


Beratungsgespräch

Wenn du an einer Ernährungsberatung für deinen Hund oder deine Katze interessierst bist, dann kannst Du dich gerne ganz unverbindlich über das Kontaktformular oder aber auch direkt per E-Mail an info@murphys-barf.de mit mir in Verbindung setzen. 

Ich werde mich so schnell wie möglich bei dir melden.

Wenn du mich kontaktierst, gilt das lediglich als unverbindliche Anfrage, es kommt noch kein Auftrag zustande.

Wie bestelle ich einen Futterplan?

Entscheidest du dich für die Erstellung eines Futterplans oder einer Beratung, dann schicke ich dir meinen Fragebogen.  Diesen solltest du sehr gewissenhaft ausfüllen, denn ich kenne dein Tier nicht und deshalb müssen die Fragen so gründlich wie möglich beantwortet werden. Bist du dir bei der Beantwortung einiger Fragen unsicher, kannst du mich gerne kontaktieren und wir gehen das zusammen durch.

Schickst du mir den Fragebogen ausgefüllt zurück, schließt Du mit mir einen verbindlichen Vertrag ab. Hieraus resultiert eine Zahlungsverpflichtung deinerseits und eine Futterplanerstellung durch mich.

Wenn ich deinen Fragebogen erhalten habe, prüfe ich die Angaben, die Du mir beantwortet hast und melde mich bei Rückfragen oder Unklarheiten bei Dir. Ist alles geklärt, dann erstelle ich den individuellen Futterplan für Dein Tier und du erhältst innerhalb von 10 Werktagen zusammen mit dem Futterplan eine Rechnung über das bestellte Paket. Der Futterplan beinhaltet eine ausführliche Erläuterung zu den im Futterplan enthaltenen Komponenten, was du brauchst und wo du sie bekommst. Selbstverständlich kannst du mich hierzu telefonisch oder persönlich kontaktieren.

Natürlich besteht grundsätzlich auch die Möglichkeit zu einem persönlichen Gespräch. Ab einem Anfahrtsweg von mehr als 5 Kilometer muss ich eine geringe Anfahrtspauschale berechnen. Du kannst aber auch gerne einen Termin bei mir vor Ort ausmachen.

Eine Ernährungsberatung im Krankheitsfall (Diätetik) kann niemals eine veterinärmedizinische Behandlung ersetzen, sondern immer nur ergänzend und unterstützend wirken! Eine Ernährungsberatung von kranken Tieren kann auch gerne in direkter Zusammenarbeit mit dem behandelnden Tierarzt stattfinden.

In der Ernährung von Hunden und Katzen gibt es immer wieder neue Erkenntnisse, deshalb bilde ich mich ständig weiter fort, um immer auf dem Neusten Stand zu sein und möglichst ganzheitlich auf Dein Tier eingehen zu können.

Nach Abschluss meines Studiums der Alternativen Tiermedizin und Tierphysiotherapie kann ich für Dein Tier noch mehr tun. Ich freue mich schon jetzt, wenn es soweit ist.

Alle Informationen sowie die von mir erstellten Futterpläne sind sehr sorgfältig recherchiert, computergestützt errechnet und so weit wie möglich wissenschaftlich fundiert. Ich kann Dir die Inhalte dazu gerne bei Bedarf erläutern. Für die Mengenangaben und Empfehlungen kann ich Dir aber keine Gewähr geben und keine Haftung übernehmen, da jedes Tier einen sehr individuellen Bedarf hat, der von vielen Faktoren abhängt.

Mit Hilfe der aktuellen Bedarfswerte berechne ich den Bedarf nach bestem Wissen und Gewissen.

Natürlich passe ich den Futterplan bei Bedarf, innerhalb der Betreuungszeit an.




google-site-verification: googlee798943afefce365.html
E-Mail
Anruf